Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Startseite   |   Chronik   |   Produktion
Unsere Cafés   |   Ferienwohnungen   |   News
Basket
Basket

Derzeit keine Artikel im Warenkorb

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Inhalt

§1   Geltungsbereich
§2   Vertragsschluss 
§3   Preise
§4   Versand, Lieferung und Lieferbedingungen
§5   Eigentumsvorbehalt
§6   Zahlungsbedingungen
§7   Gewährleistung
§8   Haftung
§9   Aufrechnung / Abtretung 
§10 Widerrufsbelehrung und Widerrufsfolgen
§11 Datenschutz

§12 OS-Plattform
§13 Verbraucherstreitbelegugsgesetz
§14 Schlussbestimmungen



§1 Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Fassung ausschließliche Anwendung für die Geschäftsbeziehungen zwischen der Kreutzkamm GmbH, Kastenbauerstraße 11, 81677 München und dem Kunden bei Bestellungen von Waren aufgrund der zum Zeitpunkt der Bestellung aktuell gültigen Preislisten der Kreutzkamm GmbH. Für alle Lieferungen und Leistungen der Kreutzkamm GmbH gelten ausschließlich die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Käufers erkennt die Kreutzkamm GmbH nicht an, es sei denn, sie hätten ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt. Das gilt auch dann, wenn die Kreutzkamm GmbH die Leistungen in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender Geschäftsbedingungen des Käufers vorbehaltlos ausführt. Im unternehmerischen Verkehr gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auch für zukünftige Geschäftsverbindungen mit dem Käufer, ohne dass es hierzu jeweils eines ausdrücklichen Hinweises bedarf.
 

§2 Vertragsschluss

Die Präsentation der Waren durch die Kreutzkamm GmbH stellt kein rechtlich bindendes Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages dar sondern eine unverbindliche Anpreisung an ausschließlich unbeschränkt geschäftsfähige Personen. Erst die Bestellung einer Ware durch den Kunden stellt ein bindendes Angebot des Kunden an die Kreutzkamm GmbH zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Die Bestellung kann persönlich, telefonisch, schriftlich (möglichst unter Verwendung des Bestellscheinvordruckes) per Brief, Fax, e-Mail oder per Bestellung im Online-Shop erfolgen. Der Kunde ist zwei Wochen an sein Angebot gebunden. Der Kaufvertrag kommt durch Annahme des Angebots durch die Kreutzkamm GmbH zustande. Die Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch. Die Bestätigung der Annahme kann schriftlich (nur auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden), durch Versand der Ware oder durch Leistung erfolgen.
 

§3 Preise

Es gelten die Preise zum jeweiligen Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preislisten der Kreutzkamm GmbH. Alle Preise verstehen sich in Euro und werden inklusive der jeweilig gültigen deutschen gesetzlichen Mehrwertsteuer berechnet. Der Kunde hat zusätzlich zum Warenpreis die Verpackungs- und Versandkosten sowie sämtliche etwaige Steuern, Zölle, Gebühren und Kosten, wie sie beispielsweise bei Versand ins Ausland anfallen, in voller Höhe zu tragen. Sollten bei Lieferungen in andere Länder als Deutschland keine Steuern anfallen, so werden die durch Abzug der jeweils gültigen deutschen Mehrwertsteuer Nettopreise berechnet und dem Kunden obliegt dann eigenverantwortlich die Entrichtung der Steuern an das zuständige Finanzamt.
 

§4 Versand, Lieferung und Lieferbedingungen

Im Falle der Versendung der Ware liegt die Wahl des Beförderungsunternehmens allein im Ermessen der Kreutzkamm GmbH. Die Versendung erfolgt grundsätzlich per Paketpost, bei Versendung an Großabnehmer erfolgt die Beförderung auf Euro-Palette durch ein Transportunternehmen, wobei die Gefahr der zufälligen Verschlechterung oder des Untergangs der Ware mit deren Übergabe an das Transportunternehmen an den Kunden übergeht. Das Versandgewicht setzt sich dabei zusammen aus dem Gewicht der Ware, der Verpackung (Dose, Karton, Schale, etc.) und der Umverpackung, sowie des Polstermaterials. Die Versendung erfolgt, soweit nichts anderes vereinbart ist, an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Die Kreutzkamm GmbH ist zu Teillieferungen berechtigt, sofern dies für den Kunden zumutbar ist. Sofern nicht abweichende Vereinbarungen getroffen wurden gelten für die Lieferung keine Lieferfristen. An einseitig durch den Kunden gesetzte Fristen ist die Kreutzkamm GmbH nicht gebunden. Der Käufer hat die Ware bei Übergabe an das Transportunternehmen abzunehmen. Kann die Ware aus Gründen, die von der Kreutzkamm GmbH nicht zu vertreten sind, nicht durch das Transportunternehmen an der angegebenen Lieferadresse übergeben werden oder verweigert der Empfänger/Kunde die Abnahme oder verletzt der Kunde schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, ist die Kreutzkamm GmbH berechtigt, dem Kunden den vollständigen Kaufpreis einschließlich durch die Nichtabnahme entstehender Mehraufwendungen zu berechnen. Die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder eine zufälligen Verschlechterung der Kaufsache geht in diesem Zeitpunkt auf den Kunden über, in dem dieser in Annahmeverzug geraten ist.
 

§5 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum der Kreutzkamm GmbH.
Ist der Kunde Unternehmer, d.h. eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt, ist der Kunde zur Weiterveräußerung der, unter Eigentumsvorbehalt stehenden Ware, im gewöhnlichen Geschäftsverkehr berechtigt. In diesem Falle tritt der Kunde jedoch in Höhe des Endbetrages der Forderung der Kreutzkamm GmbH bereits jetzt alle Forderungen aus einer solchen Weiterveräußerung, gleich ob diese vor oder nach einer eventuellen Verarbeitung der unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Ware erfolgt, an die Kreutzkamm GmbH ab. Unbesehen der Befugnis der Kreutzkamm GmbH, die Forderung selbst einzuziehen, bleibt der Kunde auch nach Abtretung zum Einzug der Forderung ermächtigt. In diesem Zusammenhang verpflichtet sich die Kreutzkamm GmbH, die Forderung nicht einzuziehen, solange und soweit der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nachkommt, kein Antrag auf Eröffnung des Insolvenz- oder ähnlichen Verfahren gestellt ist und keine Zahlungseinstellung vorliegt. Ist dies aber der Fall, so kann die Kreutzkamm GmbH verlangen, dass der Kunde die abgetretenen Forderungen und deren Schuldner unverzüglich bekannt gibt, alle zum Einzug erforderlichen Angaben macht, die dazugehörigen Unterlagen aushändigt und den Schuldnern die Abtretung mitteilt.
 

§6 Zahlungsbedingungen

Der Kaufpreis wird mit Annahme der Bestellung durch die Kreutzkamm GmbH zur Zahlung fällig. Die Zahlung kann bei Bestellungen im Inland bar, mit Kreditkarte (akzeptiert werden: Eurocard, Mastercard, Visa), durch Lastschrifteinzug oder nach Rechnungslegung erfolgen. Bei Bestellungen aus dem Ausland wird bei Neukunden ausschließlich Kreditkartenzahlung akzeptiert. Die Kreutzkamm GmbH behält sich das Recht vor, dem Kunden eine Zahlungsart verbindlich vorzugeben, soweit dies dem Kunden zumutbar ist, auch aufgrund der Ergebnisse einer möglichen, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen anhand von Kundendaten vorgenommenen Bonitätsprüfung. Ein Anspruch des Kunden auf eine bestimmte Zahlungsart besteht nicht. Bei Zahlung nach Rechnungslegung hat die Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Zugang der Rechnung zu erfolgen. Der Rechnungsbetrag ist ohne Abzüge zu zahlen; die Möglichkeit des Skontoabzugs besteht nicht. Für den Fall der Nichteinlösung oder Rückgabe einer Lastschrift ermächtigt der Kunde hiermit unwiderruflich seine Bank, der Kreutzkamm GmbH seinen vollständigen Namen und seine aktuelle Anschrift mitzuteilen. Kommt der Kunde seiner Zahlungsfrist nicht fristgemäß nach, behält sich die Kreutzkamm GmbH vor, die Forderung nach der ersten Mahnung an ein Inkassounternehmen zur Einziehung zu übergeben. Die Kreutzkamm GmbH ist berechtigt, etwaige Mahn- und Inkassokosten, Kosten von Rückbelastungen und sonstige Kosten einer nicht ordnungsgemäßen Zahlung dem Kunden in Rechnung zu stellen.
 

§7 Gewährleistung

Die Ware ist bei Übergabe durch das Transportunternehmen durch den Kunden zu prüfen. Sichtbare Transportschäden sind durch das Transportunternehmen schriftlich zu bestätigen. Aufgrund der Verderblichkeit der Waren der Kreutzkamm GmbH sind offensichtliche Mängel der Ware unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 10 aufeinanderfolgenden Kalendertagen nach deren Sichtbarwerden schriftlich, (per Fax oder email) anzuzeigen und die beanstandete Ware an die Kreutzkamm GmbH zur Prüfung zurückzusenden. Die Prüfung der Ware obliegt dem durch die Kreutzkamm GmbH mit der Prüfung Beauftragten. Hat die gelieferte Ware nicht die vereinbarte Beschaffenheit oder eignet sie sich nicht für die nach dem Vertrag vorausgesetzte oder allgemeine Verwendung oder hat sie nicht die Eigenschaften, die der Kunde nach den öffentlichen Äußerungen der Kreutzkamm GmbH erwarten kann, ist die Kreutzkamm GmbH grundsätzlich zur Nacherfüllung durch Nachlieferung einer mängelfreien Ware berechtigt. Mehrfache Nachlieferung ist zulässig. Leichte Schwankungen bezüglich des angegebenen und des tatsächlichen Gewichts des Inhaltes der Ware stellen keinen Mangel dar.
 

§8 Haftung

Die Kreutzkamm GmbH haftet auf Schadenersatz und auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen im Sinne des §284 BGB (nachfolgend „Schadenersatz“) wegen Mängeln der Lieferung oder Leistung oder wegen Verletzung sonstiger vertraglicher oder außervertraglicher Pflichten, insbesondere aus unerlaubter Handlung, nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei der Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos, der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie bei der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. Der Schadensersatz wegen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist auf den Ersatz solcher Schäden beschränkt, die Kreutzkamm GmbH bei Vertragsschluss aufgrund von für die Kreutzkamm GmbH erkennbaren Umständen als mögliche Folge hätte voraussehen müssen (vertragstypische Schäden), soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt oder wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder der Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos gehaftet wird. Ansprüche auf entgangenen Gewinn, ersparte Aufwendungen, aus Schadensersatzansprüchen Dritter sowie auf unmittelbare Schäden und Folgeschäden können nicht verlangt werden, es sei denn, ein von der Kreutzkamm GmbH garantiertes Beschaffenheitsmerkmal bezweckt gerade, den Kunden gegen solchen Schaden abzusichern. Sämtliche Haftungsbeschränkungen gelten im gleichen Umfang für Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Kunden ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.
 

§9 Aufrechnung / Abtretung

Der Käufer kann gegen Forderungen der Kreutzkamm GmbH mit Gegenforderungen nur aufrechnen, soweit diese unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind. Eine Abtretung von Ansprüchen gegen die Kreutzkamm GmbH ist nur nach deren vorheriger schriftlicher Zustimmung möglich. Ein Anspruch auf eine solche Zustimmung besteht nicht. §354a HGB bleibt unberührt.
 

§10 Widerrufsbelehrung und Widerrufsfolgen

Sie haben das Recht, binnen vierzehn(14) Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:
 
Kreutzkamm GmbH
Kastenbauerstrasse 11
81677 Muenchen
Fax: +49 (0)89 993557 80 - E-Mail:
versand@kreutzkamm.de
 
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dazu das der Bestellbestätigung beigefügte Widerrufsformular (Formular.pdf) verwenden das jedoch nicht vorgeschrieben ist, oder dies von unsere homepage herunterladen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
  
Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag  widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen  vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
 
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf des Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten für die Rücksendung der Waren
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit und Eigenschaften der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen, wenn die Waren nach der Spezifikation des Käufers angefertigt wurden oder die Waren eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Käufers zugeschnitten sind oder die Waren aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zur Rücksendung geeignet sind oder die Waren schnell verderben können oder das Verfalldatum der Waren überschritten wurde.
 

§11 Datenschutz

Gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie Teledienstdatenschutzgesetz (TDDSG) werden von der Kreutzkamm GmbH nur solche personenbezogenen Daten in dem Umfang erhoben und in maschinenlesbarer Form gespeichert, der erforderlich ist, um das Vertragsverhältnis einzugehen, ggf. zu ändern und vollumfänglich durchzuführen. Die Kreutzkamm GmbH gibt die personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, ausgenommen davon sind Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das Transportunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum. Der Kunde ist berechtigt, jederzeit Auskunft über Umfang und Zweck der Datenverarbeitung zu verlangen. Des Weiteren hat er Anspruch auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner Daten nach Abschluss der zweckbezogenen Durchführung des Vertrags.
Unsere Datenschutzerklärung können Sie von jeder Seite unter dem Punkt Datenschutzerklärung einsehen oder hier downloaden (
Datenschutzerklärung.pdf)
 

§12 OS-Plattform

Hinweis zur außergerichtlichen Online–Streitbeilegung
(sog. OS-Plattform)
Die Europäische Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten eingerichtet. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen aus Kauf- und Dienstleistungsverträgen, die online geschlossen wurden. Sie können die Plattform unter dem folgenden Link erreichen:

http://ec.europa.eu/consumers/odr
Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter folgende E-Mail: versand@kreutzkamm.de
 

§13Verbraucherstreitbeilegungsgesetz

Die Kreutzkamm GmbH erklärt sich bei rechtlichen Konflikten mit Verbrauchern (§13 BGB) bereit, an Verbraucherschlichtungsverfahren nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz teilzunehmen.
Die für die Kreutzkamm GmbH zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V.
Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein
Telefon 07851-77957940
Fax 07851/7957941
E-Mail:
mail@verbraucher-schlichter.de
Webseite: www.verbraucher-schlichter.de
  

§14 Schlussbestimmungen

Die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen der Kreutzkamm GmbH und den Kunden unterliegen ausschließlich dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung. Im unternehmerischen Verkehr ist München Erfüllungsort für alle Lieferungen und Leistungen. Soweit der Kunde Kaufmann, juristische Person oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist München ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten. Sollte eine Bestimmung in diesen allgemeinen Geschäftsbestimmungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.
 
Bankverbindungen:
HypoVereinsbank München  IBAN: DE83 7002 0270 0002 7000 00         BIC:  HYVEDEMM
Commerzbank München       IBAN: DE33 7004 0041 0371 9333 00         BIC:  COBADEFF
Postbank München                IBAN: DE87 7001 0080 0078 1618 08       BIC:  PBNKDEFF

Kreutzkamm GmbH - München

Scroll

Unternehmen
Mögliche Zahlarten

In unserem Onlineshop können Sie folgende Zahlungsarten nutzen:
Rechnung PayPal Lastschrift Kreditkarte

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten